Kunst in Zeiten von Corona/ Art in times of Corona

Die Ausstellung ZIVILCOLLAGE im KunstQuartier Osnabrück ist inzwischen beendet. Es gab noch ein paar live Künstlergespräche, die ich in der Ausstellung im KQ mit verschiedenen Kollegen geführt habe, um die Atmosphäre der eigentlichen Ausstellung wenigstens ein bisschen zu transportieren und auch selbst das Gefühl zu haben, dass es unsere Ausstellung wirklich gab.
Die Posts können aber weiter auf der Instagram Seite des BBK und die ganze Ausstellung auf der Homepage des BBK angeschaut werden. Fast alle Werke dort sind verkäuflich, also bitte nicht zögern die Künstler zu kontaktieren... Es gibt keinen besseren Zeitpunkt als jetzt, wo so viele Ausstellungen abgesagt sind, Künstler zu unterstützen.
The Exhibition ZIVILCOLLAGE is now finished. There were a few more live artist conversations that I had with various colleagues in the exhibition in the KQ, in order to transport the atmosphere of the actual exhibition at least a little bit and also to have the feeling that our exhibition really existed.
The posts can still be viewed on the Instagram page of the BBK and the whole exhibition on the homepage of the BBK. Almost all the works there are for sale, so please don't hesitate to contact the artists... There is no better time than now, when so many exhibitions are cancelled, to support artists.
 

#artistsupportpledge

Artist Support Pledge ist eine Aktion , die der britische Künstlers Matthew Burrows ins Leben gerufen hat und  die inzwischen als "Bewegung" bezeichnet werden kann.
Als Messen und Ausstellungen Anfang März verschoben oder abgesagt wurden, hatte Matthew Burrows eine neue Idee, um Künstler zu unterstützen, die Gefahr liefen, ihr Einkommen zu verlieren.
Zentrale Idee ist es, eine Zusage (Pledge) für das Werk eines anderen Künstlers (im Wert von 200 Euro) zu machen, sobald der eigene Umsatz 1000 Euro erreicht, um sich gegenseitig in schwierigen Zeiten zu unterstützen. 
Begeistert von dieser Idee poste ich inzwischen täglich ein neues Werk unter #artistsupportpledge auf meinem Instagram Account Wolffsreh. Die Preise sind besonders günstig, um diese phantastische Aktion zu unterstützen und so selbst auch andere unterstützen zu können.
Mit der momentanen Serie von Zeichnungen, die ursprünglich für ein Yogabuch entstanden sind, unterstütze ich außerdem das Yoga-Loft von Sabine Joost, das wegen Corona schließen musste und dadurch in seiner Existenz bedroht ist. Jeweils 50,-€ von jeder verkauften Zeichnung gehen als Spende an das Yoga Loft.  Der Preis für eine einzelne Originalzeichnung ist auf Grund der besondern Umstände nur 150, -€. Ich freue mich auf Anfragen über Intagram oder auch Email oder Telefon.
Artist support pledge is an campaign that the British artist Matthew Burrows initiated and which can now be called a "movement".
When fairs and exhibitions were postponed or cancelled in early March, Matthew Burrows had a new idea to support artists who were in danger of losing their income.
The central idea is to make a pledge for the work of another artist (worth 200 Euro) as soon as your own turnover reaches 1000 Euro, in order to support each other in difficult times.  
Enthusiastic about this idea I post a new work under #artistsupportpledge on my Instagram account Wolffsreh every day. The prices are especially low to support this fantastic idea and to be able to support others as well.
With the current series of drawings, which were originally created for a yoga book, I also support the yoga loft of Sabine Joost, which had to close because of Corona and is threatened in its existence.  50,-€ of each drawing sold will be donated to the Yoga Loft The price for a single original drawing is only 150,-€ due to special circumstances. I am looking forward to receiving your inquiries via Intagram or also via email or phone.